Verursacht Ohrenschmalz Gedächtnisverlust? Ja!

🕑 Letztes Update: 25. Januar 2024 von Ang. Dr. Ahmad Fulan
✅ Quellen wissenschaftlich geprüft durch Dr. Aydin Yelken

Ein Überdruss an Ohrenschmalz kann Probleme von vielfältiger Art verursachen. Aber wie steht es um Gedächtnisverlust? Kann Ohrenschmalz wirklich Gedächtnisverlust verursachen?

Das Wichtigste in Kürze:

  • Ohrenschmalz kann indirekt zu Gedächtnisverlust führen, hauptsächlich durch verursachten Hörverlust und folgende Schwierigkeiten beim Informationsverarbeiten im Gehirn.
  • Die Überproduktion von Ohrenschmalz im Alter kann zu Hörproblemen und kognitivem Verfall führen, wenn der Ohrenschmalz nicht regelmäßig entfernt wird.
  • Falsche Reinigungsmethoden, wie die Verwendung von Wattestäbchen oder das Einführen von Gegenständen, können das Trommelfell verletzen und Infektionen verursachen.
  • Die Verwendung von aggressiven Flüssigkeiten zur Ohrreinigung kann das empfindliche Innenohr schädigen.
  • Für ältere Menschen wird die Reinigung mit einem Otoskop empfohlen, um Ohrenschmalz sicher zu entfernen und Verletzungen zu vermeiden.

Der Zusammenhang zwischen Ohrenschmalz und Gedächtnisverlust

Laut diversen Quellen gibt es tatsächlich eine Verbindung zwischen Ohrenschmalz und Gedächtnisverlust. Ein verstopftes Ohr verursacht häufig einen Hörverlust, der wiederum das Gedächtnis beeinflussen kann. Wenn das Ohr dann nicht in der Lage ist, Geräusche klar aufzunehmen, kann es für das Gehirn schwieriger werden, Informationen zu verarbeiten –  und das führt schließlich zu Gedächtnisproblemen.

Hörverlust kann darüber hinaus auch die Konzentration erschweren, was ebenfalls das Gedächtnis beeinträchtigen kann.

Die Symptome können sich unter Umständen noch weiter verschlechtern, wenn der Ohrenschmalz  nicht entfernt wird. Der Ohrenschmalz kann  in diesem Fall zu Verstopfungen und Infektionen führen.

Infektionen im Ohr können daraufhin eine Entzündung des Trommelfells und eine Flüssigkeitsansammlung im Mittelohr verursachen, die zu weiteren Hörverlust und anderen Symptomen –  einschließlich Gedächtnisproblemen –  führen können.

AngebotBestseller Nr. 1
Ohrenschmalz Entferner Otoskop, VITCOCO Wifi Ohrenreiniger Kamera 5MP HD Ohr Kamera IP67 wasserdicht...
  • 【Upgraded WIFI Ohr Endoskope】 Im Gegensatz zu herkömmlichen kabelgebundenen ohr endoskop ist das VITCOCO Otoskop mit dem neuesten WIFI-Chip...
  • 【sicheres, superfeines Kaliber】 Das ultraflache ohr endoskopkamera passt besser zur Struktur des Gehörgangs und ermöglicht einen...
  • 【Mehrzweck- und breitkompatibel】 Das VITCOCO wifi ohren endoskop eignet sich zur täglichen Inspektion, die Ihren unterschiedlichen...

Erhöhte Produktion von Ohrenschmalz im Alter

Mit zunehmendem Alter neigt der Körper dazu, die Produktion von Ohrenschmalz zu erhöhen. Wird diese Ohrenschmalz nicht regelmäßig entfernt, kann dies zu Hörproblem und einem kognitiven Verfall führen. Schließlich ist das Gehirn auf hörsignale angewiesen, um Erinnerungen zu bilden und zu behalten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Ohrenschmalz tatsächlich Gedächtnisverlust verursachen kann. Es ist jedoch wichtig zu erwähnen, dass diese Verbindung indirekt ist.

Hörverlust, Infektionen, kognitive Verfall und auch der Tinnitus sind alles Zustände, die durch übermäßigen Ohrenschmalz verursacht werden können –  und diese Zustände wiederum können Gedächtnisprobleme nach sich ziehen.

Ältere Leute sollten sicherheitshalber davon absehen, Wattestäbchen zu benutzen.

Die Gefahren der falschen Technik beim Ohren saubermachen

Das Reinigen der Ohren erscheint auf den ersten Blick als eine einfache und harmlose Handlung. Aber wenn es nicht richtig gemacht wird, kann es zu ernsthaften Problemen führen.

Eine der häufigsten und riskantesten Praktiken ist die Verwendung von Q-Tips bzw. Wattestäbchen, um Ohrenschmalz aus dem Gehörgang zu holen. Diese Methode kann das Ohrenschmalz tatsächlich tiefer in den Gehörgang drücken und zu einer Verstopfung führen. Auch besteht hier das Risiko, das empfindliche Trommelfell zu verletzen, was zu Schmerzen, Infektionen und sogar dauerhaftem Hörverlust führen kann.

Auch das Einführen anderer Gegenstände in das Ohr, wie z. B. Streichhölzer, ist besonders für ältere Leute gefährlich und kann zu Verletzungen oder Infektionen führen. Ein weiteres Risiko besteht darin, das Ohr mit aggressiven Flüssigkeiten oder Lösungen zu reinigen, die das empfindliche Innenohr schädigen können.

Ohrenschmalz entfernen für alte Leute

Wenn es darum geht, Ohrenschmalz bei älteren Leuten zu entfernen, empfehlen wir  die Reinigung mit einem Otoskop. Dabei handelt es sich um ein kleines Gerät mit einer Kamera, die per WLAN mit dem Handy verbunden wird dieses Gerät enthält an der Spitze eine Art Löffel, mit welchem der Ohrenschmalz von innen ausgeschabt werden kann.

AngebotBestseller Nr. 1
Ohrenschmalz Entferner Otoskop, VITCOCO Wifi Ohrenreiniger Kamera 5MP HD Ohr Kamera IP67 wasserdicht...
  • 【Upgraded WIFI Ohr Endoskope】 Im Gegensatz zu herkömmlichen kabelgebundenen ohr endoskop ist das VITCOCO Otoskop mit dem neuesten WIFI-Chip...
  • 【sicheres, superfeines Kaliber】 Das ultraflache ohr endoskopkamera passt besser zur Struktur des Gehörgangs und ermöglicht einen...
  • 【Mehrzweck- und breitkompatibel】 Das VITCOCO wifi ohren endoskop eignet sich zur täglichen Inspektion, die Ihren unterschiedlichen...
AngebotBestseller Nr. 2
Ohrenschmalz Entferner Otoskop, VITCOCO 1920P Wifi Ohrreiniger, IP67 Wasserdicht Otoskop Ohr,...
  • 【1920P High-Definition-Pixel und 360 ° Weitwinkel】 Das Otoskop verwendet 1920P High-Definition-Pixel und ein 360 ° Weitwinkelobjektiv,...
  • 【Breite Kompatibilität】Das Wifi Ohrenreiniger Otoskop ist mit iOS- und Android-Smartphones oder -Tablets (außer Windows-Systemen)...
  • 【USB-Schnellladung】Die Akkukapazität des Otoskop Ohrreiniger beträgt 230 mAh und ist mit einer Typ-C-Ladeschnittstelle ausgestattet, die...

Health-Disclaimer: Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle aufgeführten Inhalte dienen zur neutralen Information und Weiterbildung. Sie stellen keinen medizinischen Rat dar.