Gelber Belag auf der Zunge – Fakten und Entfernung

🕑 Letztes Update: 25. Januar 2024 von Ang. Dr. Ahmad Fulan
✅ Quellen wissenschaftlich geprüft durch Dr. Aydin Yelken

Was bedeutet gelber Belag auf der Zunge? Ein solcher Belag kann ein Zeichen dafür sein, dass sich Bakterien und abgestorbene Zellen angesammelt haben. Sofern keine Krankheit vorliegt, kannst du diesen relativ leicht zu Hause entfernen. Im Zweifelsfall hilft ein Zungenabstrich beim Arzt, die genaue Ursache zu bestimmen – beispielsweise eine mögliche Pilzinfektion.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Gelber Zungenbelag kann durch eine Ansammlung von Bakterien und abgestorbenen Zellen entstehen und geht oft mit Begleitsymptomen wie Mundgeruch oder Zungenbrennen einher.
  • Die Zunge kann zu Hause selbst mit einer Mundspülung aufgeweicht und mit einem Zungenschaber entfernt werden.
  • Die professionelle Zungenreinigung beim Zahnarzt nutzt spezielle Geräte wie Zungensauger und Ultraschall, um den Belag effektiv zu entfernen.
  • Die richtige Mundhygiene, einschließlich der Reinigung der Zunge und der Verwendung von Mundspülungen, kann helfen, Zungenbelag vorzubeugen.
  • Ernährungsgewohnheiten, wie der Verzicht auf Kaffee und Tee sowie eine erhöhte Zufuhr an Ballaststoffen, können die Gesundheit der Zunge beeinflussen.

Zunge ist gelb: Begleitsymptome bei gelbem Zungenbelag

Dicker gelber Belag auf der Zunge tritt selten alleine auf. Es gibt eine Reihe von Begleitsymptomen, die in Kombination mit einer gelben Zunge auftreten können. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Mundgeruch
  • Verminderte Geschmackswahrnehmung
  • Pelziges Gefühl auf der Zunge
  • Zungenbrennen
  • Fieber
  • Allgemeines Krankheitsgefühl
Schon gewusst? Die Zunge hat zwischen 2.000 und 4.000 Geschmacksknospen.

Wie verursacht gelber Zungenbelag Mundgeruch?

Mundgeruch gilt als Sympathiekiller Nr. 1. Er lässt dich ungepflegt wirken, Menschen bleiben lieber auf Abstand.

Und Zungenbelag ist eine der Hauptursachen dafür. Warum? Hier sind die Gründe.

Der Belag besteht aus abgestorbenen Zellen, Nahrungsresten und Bakterien, die sich im Laufe des Tages auf der Zungenoberfläche ansammeln. Diese Bakterien zersetzen die Nahrungsreste und produzieren dabei schwefelhaltige Verbindungen, die einen unangenehmen Geruch verursachen.

Zunge ist gelb belegt: Hier nisten unzählige Bakterien.

Da die Zunge eine raue Oberfläche mit vielen kleinen Furchen und Rillen hat, bietet sie den Bakterien einen idealen Nährboden. Wenn der Zungenbelag nicht regelmäßig entfernt wird, können sich die Bakterien vermehren und der Mundgeruch wird intensiver.

Nun: Wie wird man Zungenbelag – und damit den Mundgeruch – endgültig los? Lass uns das näher erläutern.

Zunge reinigen: Professionell beim Zahnarzt

Einige Zahnärzte bieten an, die Zunge professionell zu reinigen. Dabei werden die Bakterienansammlungen in den Vertiefungen der Zunge mit einer weichen Rotationsbürste oder einem Ultraschallsystem entfernt. Manchmal kommen auch spezielle Zungensauger zum Einsatz.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Zungenreinigung nicht. Sie liegen bei etwa 40 Euro.

Zunge reinigen: Zuhause mit Zungenschaber

Mit einem Zungenschaber kratzt du die Ablagerungen einfach selbst von deiner Zunge.

Bei sehr festem Belag kann es helfen, vor der Verwendung des Zungenschabers eine Mundspülung mit alkoholhaltiger Desinfektionslösung zu verwenden.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 1x Antiseptische Mundspülung für Mund- & Rachenraum – mit Chlordioxid (CDL) – zur Desinfektion... 1x Antiseptische Mundspülung für Mund- & Rachenraum – mit Chlordioxid (CDL) – zur... Aktuell keine Bewertungen 9,89 EUR

Der Alkohol in der Spülung weicht den Belag auf deiner Zunge auf, wodurch er leichter zu entfernen ist.

Nach der Vorbehandlung mit der Mundspülung kannst du den Zungenschaber sanft über deine Zunge ziehen.

Nachdem du den Belag von deiner Zunge entfernt hast, wirst du spüren:

  • Du hast wieder einen frischen Atem
  • Weniger bis gar keinen Mundgeruch mehr
  • Ein allgemein sauberes Mundgefühl

Für Erwachsene empfehlen wir Zungenschaber aus Edelstall oder Kupfer, für Kinder raten wir eher zu Kunststoff.

RONAVO Zungenreiniger aus Edelstahl – Zungenschaber für Erwachsene, Zungenbürste heilt...
Empfohlen
RONAVO 2-IN-1 Zungenreiniger für Erwachsene und Kinder, Zungenschaber BPA-frei und helfen effektiv...
GTEX Zungenreiniger - 100% Edelstahl Zungenschaber gegen Mundgeruch - Tongue Scraper Cleaner
Preis-Tipp
Nature Nerds - Zungenreiniger aus Kupfer (3 Stück) - Jihwa Prakshalana – Ein ayurvedisches...
TUNG Pinsel und Gel Zungenreiniger Starter Pack
Produkt
Ronavo Zungenreiniger
Ronavo 2-in-1-Zungenreiniger
GTEX Zungenreiniger
Nature Nerds Zungenreiniger
Tung Zungenpinsel
Anzahl
2
4
1
3
1
Material
Edelstahl
Kunststoff
Edelstahl
Kupfer
Kunststoff
Für Kinder geeignet
Dauerhaft verwendbar
Mit Gel im Lieferumfang
9,20 EUR
9,99 EUR
3,99 EUR
6,99 EUR
14,10 EUR
RONAVO Zungenreiniger aus Edelstahl – Zungenschaber für Erwachsene, Zungenbürste heilt...
Produkt
Ronavo Zungenreiniger
Anzahl
2
Material
Edelstahl
Für Kinder geeignet
Dauerhaft verwendbar
Mit Gel im Lieferumfang
9,20 EUR
Ansehen *
Empfohlen
RONAVO 2-IN-1 Zungenreiniger für Erwachsene und Kinder, Zungenschaber BPA-frei und helfen effektiv...
Produkt
Ronavo 2-in-1-Zungenreiniger
Anzahl
4
Material
Kunststoff
Für Kinder geeignet
Dauerhaft verwendbar
Mit Gel im Lieferumfang
9,99 EUR
Ansehen *
GTEX Zungenreiniger - 100% Edelstahl Zungenschaber gegen Mundgeruch - Tongue Scraper Cleaner
Produkt
GTEX Zungenreiniger
Anzahl
1
Material
Edelstahl
Für Kinder geeignet
Dauerhaft verwendbar
Mit Gel im Lieferumfang
3,99 EUR
Ansehen *
Preis-Tipp
Nature Nerds - Zungenreiniger aus Kupfer (3 Stück) - Jihwa Prakshalana – Ein ayurvedisches...
Produkt
Nature Nerds Zungenreiniger
Anzahl
3
Material
Kupfer
Für Kinder geeignet
Dauerhaft verwendbar
Mit Gel im Lieferumfang
6,99 EUR
Ansehen *
TUNG Pinsel und Gel Zungenreiniger Starter Pack
Produkt
Tung Zungenpinsel
Anzahl
1
Material
Kunststoff
Für Kinder geeignet
Dauerhaft verwendbar
Mit Gel im Lieferumfang
14,10 EUR
Ansehen *

Wie unterscheidet sich gelber Belag auf der Zunge von anderen Belägen?

Es gibt viele verschiedene Arten von Zungenbelägen, und jeder kann etwas anderes bedeuten. Lass uns das näher erläutern:

  • Ein weißlicher Belag könnte auf eine Pilzinfektion hinweisen.
  • Brauner oder schwarzer Belag kann auf einen übermäßigen Konsum von Kaffee, Tee oder Tabak zurückzuführen sein.
  • Ein grüner Belag hingegen könnte ein Zeichen für eine Erkältung oder Hautkrankheit sein.
  • Zunge ist gelb bzw. weiß gelblicher Belag auf der Zunge deutet auf eine Ansammlung von Bakterien und abgestorbenen Zellen hin.

Weitere Hausmittel gegen gelben Belag auf der Zunge

  • Mundspülungen mit Kamille, Thymian, Salbei oder Myrrhe
  • Spülen mit Aloe-Vera-Saft *
  • Spülen mit Salzwasser
  • Ölziehen mit Olivenöl
Häufig wird empfohlen, Backpulver zu verwenden, um gelben Zungenbelag zu entfernen. Davon raten wir jedoch ab, da Backpulver deinen Zahnschmelz zerstört!

Zungenbelag vorbeugen durch Mundhygiene

  • Regelmäßig die Zähne putzen: Mindestens zweimal täglich, morgens und abends.
  • Zahnseide verwenden: Benutze Zahnseide, um die Zahnzwischenräume zu reinigen.
  • Regelmäßige Mundspülung verwenden: Diese kann Bakterien im gesamten Mundraum reduzieren.
  • Regelmäßige Zahnarztbesuche: Um sicherzustellen, dass deine Zähne und dein Zahnfleisch gesund sind.
  • Gesunde Ernährung: Konsumiere weniger zuckerhaltige Snacks und Getränke, denn Zucker fördert Karies.

Merke: Die Gesundheit deiner Zunge ist Spiegelbild deiner allgemeinen Gesundheit und deiner Mundhygiene. Mit den richtigen Pflegegewohnheiten und einer guten Ernährung kannst du dazu beitragen, dass deine Zunge gesund bleibt und ihr natürliches, rosafarbenes Aussehen behält.

AngebotBestseller Nr. 1
Chlorhexamed Tägliche Mundspülung, 500 ml für die tägliche Pflege und Reinigung mit Mundwasser...
  • Chlorhexamed Tägliche Mundspülung spendet frischen Atem und enthält keinen Alkohol
  • Die tägliche Mundspülung von Chlorhexamed liefert Kariesschutz durch das enthaltene Fluorid und ist dabei antibakteriell und alkoholfrei
  • Das Mundwasser enthält die bewährte Chlorhexidin-Formel

Gelber Belag auf der Zunge durch Erkältung

Gelber Zungenbelag kann auch durch eine Erkältung entstehen. Wenn du eine Erkältung hast, kann sich der Schleim, der in deinem Hals produziert wird, auf deiner Zunge ansammeln und einen gelblichen Belag verursachen. Dies ist besonders häufig, wenn du viel hustest oder wenn deine Nase verstopft ist und du durch den Mund atmest.

Der gelbe Belag sollte jedoch verschwinden, sobald du dich wieder besser fühlst. Daher kann gelber Zungenbelag auch durch Corona entstehen. Auch wenn gelber Belag auf der Zunge und Halsschmerzen zusammen auftreten, kann das ein Hinweis dafür sein, dass der Belag mit der Erkältung zusammenhängt.

Das Kauen fester Nahrung (z. B. Äpfel, Karotten) regt den Speichelfluss an und fördert so das Fortspülen restlicher Zellen, Essensreste und Bakterien.

Gelbe Zunge durch Pilzinfektion

Ein ausgeprägter Belag auf der Zunge, der eine weiß-gelbliche Färbung aufweist und von einem unangenehmen, pelzigen Gefühl im Mundraum begleitet wird, kann ein Indikator für eine Pilzinfektion sein, insbesondere bei Personen, deren Immunsystem geschwächt ist.

Der Hauptverursacher dieser Infektion ist der Hefepilz Candida albicans, der im Volksmund oft als “Mundsoor” bezeichnet wird.

Wenn zu diesen Symptomen auch noch ein intensiver Mundgeruch hinzukommt, die Mundschleimhaut gerötet erscheint und Schluckbeschwerden auftreten, verdichten sich die Hinweise auf eine Pilzinfektion. In solchen Fällen ist es ratsam, zügig medizinischen Rat einzuholen.

Eine unbehandelte Pilzinfektion kann zudem das Gleichgewicht deiner Mundflora stören.

Gelbe Zunge durch Vergiftung

Experten weisen darauf hin, dass auch Gifte oder Metalle, wie beispielsweise Amalgam, eine Gelbfärbung der Zunge verursachen können. Auch Krankheiten wie etwa Diphtherie oder Syphilis können der Grund für eine gelb verfärbte Zunge sein.

Daher ist es wichtig, bei auffälligen Veränderungen einen Arzt aufzusuchen. Es empfiehlt sich, regelmäßig den Zustand der Zunge zu überprüfen und bei Bedenken medizinischen Rat einzuholen.

 

Zunge ist gelb belegt – bei Kindern

Gelber Belag auf der Zunge bei Kindern kann verschiedene Ursachen haben und ist nicht unbedingt ein Grund zur Besorgnis.

Oftmals ist dieser Belag das Ergebnis von Nahrungsresten, abgestorbenen Zellen und Bakterien, die sich auf der Zungenoberfläche ansammeln.

Bei Kindern kann der Konsum von bestimmten Lebensmitteln oder Getränken, wie z. B. Bonbons, Limonaden oder Medikamenten, die Farbveränderungen verursachen, zu einer gelblichen Verfärbung der Zunge führen.

In einigen Fällen kann ein gelber Zungenbelag auch auf eine mangelnde Mundhygiene oder eine orale Infektion hinweisen.

Es ist wichtig, die Mundhygiene des Kindes zu überwachen und sicherzustellen, dass sie neben dem abendlichen Zähneputz-Ritual regelmäßig ihre Zunge reinigen. Bei anhaltendem oder besorgniserregendem Zungenbelag sollte jedoch ein Kinderarzt bzw. Zahnarzt aufgesucht werden, um die genaue Ursache zu bestimmen.

Auch Senioren sollten auf eine regelmäßige Reinigung der Zunge achten.

Zunge ist gelb belegt – bei Senioren

Gelber Belag auf der Zunge bei älteren Menschen kann ebenfalls verschiedene Ursachen haben. Mit zunehmendem Alter können sich die Speichelflussrate und die Zusammensetzung des Speichels verändern, was zu einem trockeneren Mund führen kann.

Zudem können bestimmte Medikamente, die ältere Menschen häufig einnehmen, den Mund austrocknen oder zu Verfärbungen der Zunge beitragen. Ein weiterer Faktor könnte eine nachlassende manuelle Geschicklichkeit sein, die das gründliche Zähneputzen und Zungenreinigen erschwert. Krankheiten, die das Immunsystem beeinträchtigen, oder andere gesundheitliche Probleme können ebenfalls zu Veränderungen im Mundraum führen.

Ein trockener Mund begünstigt die Ansammlung von Bakterien und Nahrungsresten auf der Zunge, was zu einem gelblichen Belag führen kann.

Besteht eine Ansteckungsgefahr – etwa bei Intimitäten?

Die Bakterien, die sich auf der Zunge ansammeln und zu einem gelben Belag führen, sind in den meisten Fällen normale Bestandteile der Mundflora und nicht schädlich. Das bedeutet, dass der bloße Zustand einer gelb belegten Zunge nicht direkt ansteckend ist.

Es gibt jedoch bestimmte Bedingungen, unter denen die Bakterien oder Pilze, die den Belag verursachen, potenziell übertragbar sein könnten, insbesondere wenn es zu einer übermäßigen Vermehrung kommt.

Insbesondere beim Küssen oder anderen Formen des engen körperlichen Kontakts, besteht immer ein gewisses Risiko des Austauschs von Bakterien und anderen Mikroorganismen zwischen den Partnern.

Wenn eine Person eine übermäßige Menge schädlicher Bakterien oder Pilze im Mund hat, könnte es theoretisch möglich sein, dass diese auf einen Partner übertragen werden. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass der einfache gelbe Belag auf der Zunge nicht unbedingt auf eine schädliche oder übermäßige Bakterien- oder Pilzbelastung hinweist.

Ein weiterer Aspekt, der berücksichtigt werden sollte, ist die psychologische Wirkung.

Das Bewusstsein für einen gelben Zungenbelag kann das Selbstbewusstsein und das Wohlbefinden einer Person beeinträchtigen, insbesondere in intimen Momenten. Es kann Ängste oder Unsicherheiten hervorrufen, insbesondere wenn man sich Sorgen um die Reaktion des Partners macht.

Quellenverzeichnis

Health-Disclaimer: Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle aufgeführten Inhalte dienen zur neutralen Information und Weiterbildung. Sie stellen keinen medizinischen Rat dar.

Trage etwas bei

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.