Selber Ohren spülen – So geht’s!

🕑 Letztes Update: 25. Januar 2024 von Ang. Dr. Ahmad Fulan
✅ Quellen wissenschaftlich geprüft durch Dr. Aydin Yelken

Vielleicht fragst du dich: “Ohren spülen, aber womit?” Eine der am verbreitetesten und effizientesten Methoden, Ohrenschmalz aus den Ohren zu bekommen, ist das Ausspülen der Ohren. Zweck dieser Methode ist, die Konsistenz des Ohrenschmalzes zu verändern. Beim Ausspülen geht es also darum, deinen Ohrenschmalz zu verflüssigen, damit du ihn einfacher entfernen kannst.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Ohren spülen ist eine effektive Methode, um Ohrenschmalz zu entfernen, und es gibt verschiedene Methoden, um dies zu Hause sicher durchzuführen, etwa mit einer Ballonspritze oder einer Ohrendusche.
  • Ohren spülen ohne nachfolgende gründliche Reinigung kann kontraproduktiv sein, da der gelöste Ohrenschmalz im Gehörgang verbleibt und sich verhärten kann, was zu erneuten Beschwerden führt.
  • Das Spülen der Ohren mit einer Duschbrause oder unter fließendem Wasser wird nicht empfohlen, da dies zu Schäden im Ohr führen kann und wenig effektiv ist.
  • Die Ballonspritze ist eine sichere und effektive Methode, besonders für Kinder und Babys, um Ohrenschmalz zu entfernen. Sie sollte vor und nach der Verwendung gründlich gereinigt werden.
  • Die Ohrendusche ist eine moderne und sichere Alternative, und einige Modelle haben eine integrierte Seife für eine bessere Reinigung. Sie verhindert Verletzungen durch ein Design, das das Eindringen in den Gehörgang unmöglich macht.

Die Wichtigkeit des Ausspülens

Verwendest du etwa Ohrentropfen oder machst z. B. ein Dampfbad für die Ohren, ohne deine Ohren danach gründlich auszuspielen, ist die Behandlung zwecklos.

Der Grund dafür ist:  Dein Ohrenschmalz hat zwar eine andere Konsistenz bekommen und hat uns sich von den Wänden deines Gehörgangs teilweise gelöst. Doch befindet er sich immer noch im Hörgang!

Viele Anwender empfinden dann zwar eine kurzzeitige Linderung der Beschwerden, allerdings verhärtet sich der Ohrenschmalz nach einer Zeit erneut – und die Beschwerden treten erneut auf.

Fürs Ohren ausspülen zum Arzt gehen?

Natürlich kannst du zum Ohren spülen zum Hausarzt oder HNO gehen, um dir deine ekelige, fettige Ohrenschmalz-Masse entfernen zu lassen. Dies kostet jedoch Zeit Nerven und Geld. Das ist alles nicht notwendig –  schließlich gibt es genügend Methoden, um sich die Ohren bequem von zu Hause aus zu reinigen.

In vielen Fällen reicht es sogar aus, ohne Vorbehandlung des Ohres mit nur einer einzigen Spülung den leidigen Ohrenschmalz zu entfernen. Du brauchst also keinesfalls zum (wegen deinem Ohrenschmalzpropf) Ohren ausspülen zum Arzt zu gehen!

Bestseller Nr. 1
Ohrenschmalz Entferner Otoskop, VITCOCO Wifi Ohrenreiniger Kamera, 1920P Ultradünne HD Drahtlos...
  • 【1920P HD-Kamera】 Das Ohrenschmalz Entfernungs Otoskop verwendet eine verbesserte 5-Millionen-Pixel-Kamera, die in eine hochwertige...
  • 【Ein Produkt für mehrere Zwecke】 Dieses hochwertige Otoskop zum Entfernen von Ohrenschmalz kann von Kindern, Erwachsenen und Haustieren...
  • 【USB wiederaufladbar und IP67 wasserdicht】 Der eingebaute 230-mAh-Akku des Otoskops kann bei voller Aufladung 70 Minuten lang verwendet...

Ohren spülen mit Duschbrause?

Viele Leute versuchen, ihr Ohr mit Hilfe einer Duschbrause oder unter dem Wasserhahn auszuspielen. Das ist nicht nur dumm, sondern grenzt fast schon an Geisteskrankheit.

Von dieser Methode rate ich dir dringend ab! Denn diese Art und Weise kannst du ernsthaften Schäden in deinem Ohr führen und hat ohnehin nur wenig Erfolg.

Es lohnt sich nicht, denn: Für bereits wenig Geld gibt es Geräte, mit denen du deine Ohren einfach und sicher ausspülen kannst. Diese Geräte und weitere Anwendungstipps stellen wir dir in den nächsten absetzen vor.

Schon gewusst? Das Ohren spülen kann Mittelohrentzündungen lindern. Einige Leute glauben außerdem, dass das Ohren spülen bei einer Erkältung Vorteile hat – hierfür gibt es jedoch keine wissenschaftlichen Belege.

Selber die Ohren spülen mit einer Ballonspritze

Eine sehr empfehlenswerte Methode, deine Ohren auszuspielen ist die Verwendung einer Ballonspritze.  Diese Geräte kommen häufig dann zum Einsatz, wenn es darum geht, die Nasen von Babys von Schleim zu befreien. Doch auch für das Reinigen der Ohren gewinnt die Ballonspritze zunehmend an Beliebtheit.

Die Ballonspritze kannst du mehrfach verwenden –  allein deshalb lohnt sich die Anschaffung. Den Namen hat die Ballonspritze von ihrer ballonartigen Form. Beim Material handelt es sich in der Regel um Gummi, jedoch gibt es auch Varianten aus Kunststoff.

Es gibt auch Ballonspritzen mit einer Plastikspritze, von deren Benutzung ich dir jedoch abrate,  wegen des erhöhten Verletzungsrisikos.

Bei einer Ballonspritze aus Gummi dagegen kann der überhaupt nichts passieren, selbst wenn du die Spritze einmal zu tief in den Gehörgang schiebst. Aus diesem Grund eignet sich die Ballonspritze besonders für das Entfernen des Ohrenschmalz bei Kindern und Babys –  schließlich zappeln die kleinen häufig herum.

Ballonspritze benutzen: So geht’s

  1. Vorbereitung zum Ohren frei spülen: Besorg dir eine saubere Schüssel und fülle sie mit ca. zwei Litern warmem Wasser (35-40°C). Zu kaltes oder heißes Wasser kann Schwindel verursachen. Lass das Wasser kurz laufen, um Bakterien auszuspülen. Oft wird zum Ohren spülen auch Salzwasser verwendet.
  2. Die Ballonspritze reinigen: War das Gerät schon in Gebrauch? Dann reinige die Spritze gründlich. Dafür die Spritze zusammendrücken, unter Wasser halten, Wasser aufziehen und dann wieder ausstoßen. Wiederhole dies mehrmals. Kein Spülmittel nutzen! Bei Bedarf kann Desinfektionsmittel verwendet, aber danach gut ausspülen.
  3. Ohrausspülen vorbereiten: Befülle die Spritze vollständig mit dem sauberen Wasser aus der Schüssel.
  4. Behandlung beginnen: Verändere die Konsistenz des Ohrenschmalzes mit Ohrentropfen oder einem Hausmittel.
  5. Zum Ausspülen: Setze die Spritze vorsichtig an den Gehörgang (ca. 1-2 cm). Neige deinen Kopf über das Waschbecken. Drücke den Ballon mit moderatem Druck aus, sodass der Wasserstrahl effektiv aber nicht schmerzhaft ist. Dies kann mehrere Versuche benötigen.
  6. Nach der Reinigung: Trockne dein Ohr vorsichtig mit einem Tuch oder Watte. Reinige die Ballonspritze erneut, besonders mit Desinfektionsmittel. Lass sie danach gut trocknen.

 

Ohren reinigen mit einer Ohrendusche

Eine der etwas moderneren Methoden ist die sogenannte Ohrendusche. Diese stammt ursprünglich aus Österreich. Das Gerät besteht aus insgesamt drei Komponenten: einem Saugball, einem kleinen Röhrchen mit Seife und einem Sprühkopf, der ungefähr wie eine Olive aussieht.

Das Besondere an einigen Produkten ist die integrierte Seife, die sich in dem kleinen Röhrchen befindet. Bei jedem Reinigungsprozess wird ein wenig Seife abgegeben wodurch deine Ohren noch besser gereinigt werden.

Die Funktionsweise ist wie folgt: Sobald du den Sauger zusammendrückst, lässt sich ähnlich wie bei der Ballonspritze das Wasser ansaugen, welches du zum Reinigen benutzt. Das Gute an der Ohrendusche ist, dass der Sprühkopf es unmöglich macht, bis in den Gehörgang einzudringen. Dadurch ist die Gefahr,  sich zu verletzen, deutlich verringert.

Das Wasser, welches du bei der Spülung ins Ohr geschossen bekommst, läuft schließlich an zwei Vertiefungen am Sprühkopf wieder ab.

Die Reinigung gestaltet sich damit sehr einfach. Im Allgemeinen kann ich das Produkt jedem empfehlen, der unter geringen bis mittelschweren Problemen mit Ohrenschmalz leidet.

Fazit zum Thema Ohren spülen

Im Großen und Ganzen kann ich die Spül-Methode zum Ohren reinigen empfehlen. Allerdings kann diese Methode – hinsichtlich der Effizienz – nicht mit dem Otoskop mithalten. Das Otoskop hat mir ermöglicht, meinen gesamten Ohrenschmalz innerhalb von zwei Minuten zu entfernen; ohne Schmerzen, ohne Geplätschere mit Wasser, für wenig Geld.

Bestseller Nr. 1
Ohrenschmalz Entferner Otoskop, VITCOCO Wifi Ohrenreiniger Kamera, 1920P Ultradünne HD Drahtlos...
  • 【1920P HD-Kamera】 Das Ohrenschmalz Entfernungs Otoskop verwendet eine verbesserte 5-Millionen-Pixel-Kamera, die in eine hochwertige...
  • 【Ein Produkt für mehrere Zwecke】 Dieses hochwertige Otoskop zum Entfernen von Ohrenschmalz kann von Kindern, Erwachsenen und Haustieren...
  • 【USB wiederaufladbar und IP67 wasserdicht】 Der eingebaute 230-mAh-Akku des Otoskops kann bei voller Aufladung 70 Minuten lang verwendet...
AngebotBestseller Nr. 2
Ohrenschmalz Entferner Otoskop, VITCOCO 1920P Wifi Ohrreiniger, IP67 Wasserdicht Otoskop Ohr,...
  • 【1920P High-Definition-Pixel und 360 ° Weitwinkel】 Das Otoskop verwendet 1920P High-Definition-Pixel und ein 360 ° Weitwinkelobjektiv,...
  • 【Breite Kompatibilität】Das Wifi Ohrenreiniger Otoskop ist mit iOS- und Android-Smartphones oder -Tablets (außer Windows-Systemen)...
  • 【USB-Schnellladung】Die Akkukapazität des Otoskop Ohrreiniger beträgt 230 mAh und ist mit einer Typ-C-Ladeschnittstelle ausgestattet, die...

Health-Disclaimer: Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle aufgeführten Inhalte dienen zur neutralen Information und Weiterbildung. Sie stellen keinen medizinischen Rat dar.

Trage etwas bei

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.