Schmerzen unterm linken Rippenbogen bei Bauchspeicheldrüse

🕑 Letztes Update: 13. Februar 2024 von Ang. Dr. Ahmad Fulan
✅ Quellen wissenschaftlich geprüft durch Dr. Aydin Yelken

Ein Grund für Schmerzen unterm linken Rippenbogen bei der Bauchspeicheldrüse kann die Drüse selbst sein. Die Bauchspeicheldrüse ist ein wichtiger Bestandteil unseres Verdauungssystems. Sie ist ein flacher Drüsenkörper, der sich hinter dem Magen erstreckt. Zudem produziert sie Verdauungsenzyme und Hormone, die den Blutzuckerspiegel regulieren. Doch es gibt noch weitere mögliche Ursachen.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Mögliche Ursachen für Schmerzen unterm linken Rippenbogen (bei Bauchspeicheldrüse) sind Probleme mit der Bauchspeicheldrüse, eine vergrößerte Milz oder Probleme mit anderen Organen.
  • Ursachen für eine Splenomegalie (vergrößerte Milz) können Infektionskrankheiten, Erbkrankheiten oder Blut- und Lebererkrankungen sein.
  • Die Diagnose erfolgt durch eine Anamnese, körperliche Untersuchung und in der Regel eine Ultraschalluntersuchung.
  • Die Behandlung der Splenomegalie hängt von der Ursache ab und kann von medikamentöser Therapie bis zur operativen Entfernung der Milz reichen.

Erste mögliche Ursache: Probleme mit der Bauchspeicheldrüse

Schmerzen unterm linken Rippenbogen können ein Anzeichen dafür sein, dass mit der Bauchspeicheldrüse etwas nicht in Ordnung ist. Eine Entzündung dieses Organs kann starke Schmerzen verursachen, die oft im Oberbauch beginnen und sich bis in den Rücken erstrecken.

Die Schmerzen können plötzlich und intensiv sein oder als dumpfer Schmerz über einen längeren Zeitraum auftreten. Es ist auch möglich, dass der Schmerz nach dem Essen schlimmer wird, insbesondere nach dem Verzehr von fetthaltigen Lebensmitteln.

Bestseller Nr. 1
AUVON TENS Gerät, Wiederaufladbare Reizstromgerät gegen Schmerzen mit 24 Trainigsprogramme, 2...
  • Professionelle TENS-Gerät. Das AUVON wiederaufladbare TENS EMS Gerät kann die sensorischen Nerven und Muskeln anregen / stimulieren, den...
  • Industriefühende Elektroden Pads. Das niederohmige feste Gel wurde zu dem branchenführenden amerikanischen Klebstoff aufgerüstet, der mit...
  • Tens Gerät Schmerztherapie mit 24 Modi. Das elektronische AUVON TENS EMS Massagegerät verfügt über bis zu 24 benutzerfreundliche...

Zweite mögliche Ursache: Splenomegalie

Ein weiterer Grund für Schmerzen unterm linken Rippenbogen bei der Bauchspeicheldrüse kann die Splenomegalie sein. Das ist ein medizinischer Begriff, der eine vergrößerte Milz beschreibt.

Die Milz ist ein Organ, das im linken Oberbauch liegt, normalerweise geschützt hinter den unteren Rippen. Sie spielt eine wichtige Rolle im Immunsystem und hilft, alte und deformierte Blutzellen sowie schädliche Mikroorganismen aus dem Blut zu filtern.

Normale und vergrößerte Milz
Normale und vergrößerte Milz (Bildquelle: tagesanzeiger.ch)

Welche Symptome können bei einer Splenomegalie auftreten?

Wenn du an einer Splenomegalie (vergrößerter Milz) leidest, könntest du Schmerzen im linken Oberbauch verspüren. Diese Schmerzen können manchmal bis zur linken Schulter ausstrahlen.

Es ist auch möglich, dass die Milz so stark anschwillt, dass sie auf benachbarte Nerven oder Organe drückt.

In extremen Fällen kann die Milz sogar so groß werden, dass ihre schützende Kapsel reißt. Dieser Zustand, bekannt als Milzruptur, geht mit starken Schmerzen im linken Oberbauch einher.

Was sind die Hauptursachen für eine Splenomegalie?

Es gibt viele verschiedene Krankheiten und Zustände, die eine Splenomegalie verursachen können. Zu den häufigsten Ursachen zählen etwa:

  • Erbkrankheiten
  • Blutkrankheiten
  • Leberkrankheiten
  • Epstein-Barr-Virus
  • Cytomegalie-Virus

Es gibt auch gutartige und bösartige Bluterkrankungen, die eine Splenomegalie verursachen können. Einige Beispiele für gutartige Erkrankungen sind die Sichelzellanämie, die Thalassämie oder die Hereditäre Sphärozytose.

Bösartige Erkrankungen, die eine vergrößerte Milz verursachen können, sind Leukämien, Lymphome und verschiedene Formen von Blutkrebs.

Bei der Untersuchung wird der Arzt versuchen, die Milz unter dem linken Rippenbogen zu ertasten. Wenn er die Milz ertasten kann, liegt wahrscheinlich eine Splenomegalie vor. Um diese Diagnose zu bestätigen, wird er in der Regel eine Ultraschalluntersuchung durchführen.

Kann eine Infektion eine Splenomegalie verursachen?

Ja, das kann sie. Typisch für eine Milzvergrößerung ist eine Infektion mit dem Epstein-Barr-Virus, das die Mononukleose auslöst. Aber auch das Cytomegalie-Virus kann bei Kindern häufig zu einer Splenomegalie führen – was wiederum zu Schmerzen unterm linken Rippenbogen bei der Bauchspeicheldrüse führen kann.

Wie wird eine Splenomegalie behandelt?

Die Behandlung der Splenomegalie hängt von der zugrunde liegenden Ursache ab. In vielen Fällen wird die Grunderkrankung behandelt, und die Splenomegalie verschwindet von selbst.

In einigen Fällen, insbesondere wenn die Milzkapsel reißt oder eine Überfunktion der Milz auftritt, kann jedoch eine operative Entfernung der Milz erforderlich sein.

 

Weitere mögliche Ursachen für Schmerzen im linken Bauchbereich unter der Rippe an der Bauchspeicheldrüse

Andere mögliche Ursachen für Schmerzen im linken Bauchbereich unter der Rippe sind Magenprobleme, Herzprobleme oder Probleme mit der Bauchspeicheldrüse. Es ist wichtig, auf solche Schmerzen zu achten und sie ernst zu nehmen, da sie ein Anzeichen für eine ernsthafte Erkrankung sein könnten.

Rippenschmerzen können grundsätzlich durch Probleme deiner inneren Organe verursacht werden. Obwohl viele Menschen bei Rippenschmerzen an Muskel- oder Knochenprobleme denken, können diese Schmerzen auch ein Anzeichen für Probleme mit Organen wie Herz, Lunge, Magen oder Milz sein.

Der Körper reagiert auf innere Probleme oft auf eine komplexe Weise; Schmerzen können an Orten auftreten, die nicht direkt mit dem betroffenen Organ in Verbindung stehen.


Health-Disclaimer: Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle aufgeführten Inhalte dienen zur neutralen Information und Weiterbildung. Sie stellen keinen medizinischen Rat dar.

Trage etwas bei

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.