Beim Stuhlgang mit dem Finger nachhelfen: So geht’s

🕑 Letztes Update: 26. Januar 2024 von Ang. Dr. Ahmad Fulan
✅ Quellen wissenschaftlich geprüft durch Dr. Aydin Yelken

Du möchtest beim Stuhlgang mit dem Finger nachhelfen, weil es von allein nicht so gut klappt? Das selbstständige Ausräumen des Enddarms ist in manchen Fällen notwendig. Allerdings solltest du über ein gewisses Wissen und bestimmte Fähigkeiten verfügen – ganz gleich, ob du als Assistent agiest oder selbst betroffen bist.

Benötigte Fähigkeiten für den manuellen Stuhlgang

Um den manuellen Stuhlgang durchzuführen, ist es zunächst einmal notwendig, dass du mit deiner Hand bzw. deinem Zeigefinger den Enddarm erreichen kannst; hierfür muss deine Armlänge ausreichend sein. Dabei brauchst du auch eine gewisse feinmotorische Fähigkeit, um die Kotballen zu ertasten und vorsichtig auszuräumen.

Zusätzlich ist es wichtig, wenn du beim Stuhlgang mit dem Finger nachhelfen willst, dass du in der Lage bist, dich alleine aus- und anzuziehen und gegebenenfalls eine Vorlage oder Windel zu wechseln.

Nach der Entleerung ist die gründliche Reinigung des Intimbereichs unverzichtbar, um Hautirritationen und Infektionen zu vermeiden. Schließlich musst du auch in der Lage sein, das benutzte Material, wie beispielsweise Handschuhe oder Wischtücher, hygienisch zu entsorgen.

Diese Hilfsmittel benötigst du:

  • Einmalunterlage (wasserdicht)
  • Handschuhe oder Fingerlinge (latexfrei)
  • Geeignete Salbe oder Vasline zum Einschmieren der Handschuhe bzw. des Fingerlings
  • Toilettenpapier / Zewa-Rolle
  • Behälter mit Seifenwaser, Waschlappen, Handtuch
  • Müllbeutel/Müllbehälter
Bestseller Nr. 1
2 Stück Abwischhilfe für Po - Toilettenhilfe zum Abwischen des Gesäßes, WC-Hilfsmittel für...
  • ❤ Mehr Selbständigkeit - Der 2 Stück Wischhilfe Po bietet Menschen die in ihrer Bewegung eingeschränkt sind order älteren Menschen,...
  • ❤ Einfache Benutzung - Wie im Website-Video gezeigt, Dies Produkt ist leicht in der Handhabung und erfüllt den zweck vollkommen. Lernen Sie es...
  • ❤ Ergonomisch Geformt - 38cm Griff erleichtert das Halten und den Gebrauch, Jeder kann dieses Produkt problemlos verwenden.

Anleitung zur Durchführung

Zunächst solltest du alle benötigten Materialien zurechtlegen – vielleicht kann dir eine Liste am Anfang helfen, nichts zu vergessen.

Breite eine Unterlage aus und lege 3-4 Blätter Klopapier bzw. Zewa bereit, um den entleerten Stuhl aufzufangen. Ziehe Hose, Unterhose, Vorlage oder Windel aus und ziehe Handschuhe an.

Es ist hilfreich, sich auf die linke Seite zu drehen, da der letzte Teil des Darms und der Enddarm im linken Bereich des Bauches liegen. Diese Position erleichtert die Stuhlentleerung. Wenn möglich, zieh die Beine an, um die Bauchpresse zu unterstützen, und benutze bei Bedarf Lagerungshilfen oder Kissen, um den Körper zu stabilisieren.

Beim Ausräumen des Darmes kann es hin und wieder zu kleineren Schleimhautverletzungen kommen. Dies erkennst du an Blutspuren am Finger. Jedoch sind solche Verletzungen harmlos. Bei empfindlicher Haut solltest du den Bereich am After eincremen.

Vor der Einführung des Fingers in den Darm, solltest du den Zeigefinger mit Vaseline oder Salbe einfetten, um eine reibungsarme Einführung zu gewährleisten. Führe den Finger langsam in den Darm ein und erfühle den Kotballen. Unterstütze mit der freien Hand, indem du von außen den Beckenboden anhebst und die Person, bei der der Stuhlgang durchgeführt wird, mitpressen lässt.

Entferne den Stuhl, indem du den Kotballen leicht drehst und ihn unter sanftem Druck nach außen ziehst. Große Kotballen müssen eventuell vor dem Ausräumen geteilt werden. Wiederhole diesen Vorgang so oft, bis kein Stuhl mehr zu ertasten ist.

Nach dem Entleeren ist eine gründliche Reinigung des Darmausgangs und des Genitalbereichs mit Waschwasser wichtig, wobei immer von vorne (Harnröhre) nach hinten (After) gewischt werden sollte. Trockne die Bereiche danach gut ab.

person holding white toilet paper roll
Beim Stuhlgang mit dem Finger nachhelfen: Übung macht den Meister.

Tipps für Kinder und Jugendliche

Schritte zur Vorbereitung

  1. Harnblase entleeren: Benutze zuerst den Katheter, um deine Harnblase zu entleeren, damit du dich wohler fühlst.
  2. Sachen zurechtlegen: Hol dir alles, was du brauchst, z.B. eine Einmalunterlage, Küchenrolle, latexfreie Handschuhe, Vaseline oder Salbe, einen Abfallbehälter, vielleicht Lagerungskissen, Toilettenpapier, ein Eimerchen mit Wasser und Reinigungslösung, Waschlappen und ein Handtuch.
  3. Platz vorbereiten: Lege die Unterlage dort hin, wo du dich frisch machen möchtest.
  4. Ausziehen: Zieh deine Schuhe, Hose, Unterhose und Windel oder Vorlage aus und lege dich auf deinen vorbereiteten Platz.

Es gilt während des gesamten Vorgangs:

  • Ruhe bewahren: Es ist wichtig, ruhig und entspannt zu bleiben. Wenn du nervös bist, könnte es unangenehm werden.
  • Vorsichtig sein: Sei sanft und vorsichtig, um Verletzungen zu vermeiden. Wenn du Blut siehst oder es wehtut, stoppe und informiere einen Erwachsenen.
  • Hygiene beachten: Benutze Handschuhe und wasche dich gründlich, um Infektionen zu vermeiden.
  • Hilfe holen: Wenn du unsicher bist oder Fragen hast, zögere nicht, einen Erwachsenen um Hilfe zu bitten. Es ist wichtig, dass du dich sicher und unterstützt fühlst.

Beim Stuhlgang mit dem Finger nachhelfen: Durchführung

  1. Materialien aufstellen: Vergewissere dich, dass du alle Materialien, die du vorbereitet hast, leicht erreichen kannst.
  2. Handschuhe anziehen: Zieh dir die Handschuhe an, um sauber zu bleiben.
  3. Entspannt hinlegen: Lege dich entspannt auf die linke Seite. Ein Lagerungskissen könnte dir dabei helfen, bequemer zu liegen.
  4. Beine anziehen: Wenn es geht, zieh deine Beine an. Das hilft dir ungemein bei der Entleerung.
  5. Zeigefinger einfetten: Streiche deinen Zeigefinger mit der Fettcreme ein, damit er leichter gleitet.
  6. Finger einführen: Führe deinen Zeigefinger vorsichtig in den After ein. Du kannst jetzt die Kotballen fühlen. Versuche, einen zu greifen und herauszuziehen.
  7. Kotballen ablegen: Lege die Kotballen auf die Küchenrolle.
  8. Wiederholen: Wiederhole diesen Vorgang, bis kein Stuhl mehr zu ertasten ist.
  9. After abwischen: Wische deinen After mit Toilettenpapier bzw. Zewa-Rolle ab. Wische immer von vorne nach hinten.
  10. Handschuhe ausziehen: Jetzt kannst du die Handschuhe ausziehen.
  11. Waschen und Abtrocknen: Wasche den After- und Genitalbereich sorgfältig mit der Waschlösung und trockne dich gut ab.
  12. Aufräumen und Anziehen: Entsorge alle Abfälle im Abfallbehälter, ziehe eine frische Vorlage oder Windel an, ziehe dich wieder an und räume deinen Platz auf.
Bestseller Nr. 1
ACTIVAID® - Aufstehhilfe Toilette - extrem belastbar bis 150kg - ohne bohren - sicheres Aufstehen...
  • VERLÄSSLICHE SICHERHEIT - Dank qualitativ hochwertigen Stahlrohren und unserem einzigartigen Rohr-Verbindungs-System, bietet unsere WC...
  • INDIVIDUELL EINSTELLBAR - Die WC Stützhilfe passt sich mit 5-facher Höhen- und 2-facher Breitenverstellung flexibel an jede Körpergröße an....
  • ERSTKLASSIGER KOMFORT - Für einen sicheren und ergonomischen Halt sorgt ein abwischbarer Schaumstoffgriff. Die langlebige Pulverbeschichtung der...
Denk dran: Das Erlernen dieser Fertigkeit (beim Stuhlgang mit dem Finger nachhelfen) gibt dir mehr Unabhängigkeit in deinem Leben – vor allem dann, wenn du älter wirst. Sei daher geduldig und investiere die Zeit darin, zu üben. Übrigens: Es ist normal, dass nicht alles auf Anhieb klappt. Bleib dran und habe Geduld mit dir selbst!

Quellenverzeichnis


Health-Disclaimer: Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle aufgeführten Inhalte dienen zur neutralen Information und Weiterbildung. Sie stellen keinen medizinischen Rat dar.

Trage etwas bei

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.